ProAB e.V. trägt dazu bei, dass jeder Mensch zur selbstbestimmten Teilhabe an der Gesellschaft die Chance auf Arbeit und Bildung erhält. So beraten, begleiten, betreuen und beschäftigen wir sozial besonders benachteiligte Jugendliche und ältere Menschen und geben aktiv Hilfestellungen zur Integration in das berufliche und gesellschaftliche Leben. Wir organisieren und bieten Beschäftigung, Beratung, Begleitung und Qualifizierungsmöglichkeiten mit dem Ziel, Menschen in die Erwerbsarbeit zu integrieren. Mit unserem Angebot wollen wir die individuelle Entwicklung der Menschen in ihren persönlichen und gesellschaftlichen Belangen fördern, um so die beruflichen Chancen zu verbessern. Im Rahmen von berufsvorbereitenden und berufsbildenden Maßnahmen werden erwerbsfähige Hilfebedürftige in Ausbildung, Beschäftigung und Qualifizierung vermittelt.

Durch eine begleitende soziale Beratung bei der Beseitigung akuter Vermittlungshemmnisse wird die Integration in das Arbeitsleben bzw. in die Ausbildung gefördert und kompetente Hilfe bei der Bewältigung von sozialen, wirtschaftlichen und persönlichen Problemen angeboten. Das Selbsthilfepotential soll dabei mit dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ gefördert und gefestigt werden.